DE  |  US-GB  | 
Headline Grafik

clear-flex Schweißkabinen Maschinenbau (BW)

 
Eine Anfrage aus der Maschinenbaubranche beinhaltete folgende Aufgabenstellung:
 
  • Umgebungsschutz der Kabine gegenüber umliegenden Arbeitsplätzen vor Strahlung und Funkenflug.
  • 9 Arbeitskabinen, die in Reihe nebeneinander angeordnet werden sollen.
  • Transport der Bauteile in die Kabine erfolgt über ein Kransystem.
  • Anbaumöglichkeit von Versorgungsleitungen und Zusatzelementen an den Zwischenabtrennungen.
  • Zwischenabtrennungen ohne Zwischenstütze
  • Arbeitsplätze müssen von Außerhalb einsehbar sein.
  • Stabile Ausführung
Aufgrund dieser Anforderungen wurde folgendes Lösungskonzept gewählt:
 
  • Im Frontbereichs wurden Schwenkelement mit freitragendem Schiebeteil (Typ: AC/3/60) eingesetzt, um eine Einfahrt mit großen Bauteilen per Kran zu ermöglichen.
  • Im Zwischenbereich wurden feststehende Elemente (Typ: TSKP40) eingesetzt. Eine Ausführung mit durchgehendem Rechteckrohrprofil (100x40x3), welches zusätzliche Stabilität und weitere Anbaumöglichkeiten bietet.
  • Um eine Einsicht in die Schweißkabine zu bekommen, wurde als Behang im Frontbereich clear-flex Schweißerschutzlamellen in der Ausführung: SRT (Schweißerschutz-rotbraun-transparent) eingesetzt. Bei den Zwischenabtrennungen jedoch die Ausführung SRM (Schweißerschutz-rotbraun-mattiert) um Reflektionsstrahlung innerhalb der Kabine zu vermeiden. Ein Einblick in die Nachbarkabine ist nicht gegeben.
  • Stützenkonstruktion aus Quadratrohren
 
Ein praxisorientiertes System, welches einen reibungsloses Produktionsablauf gewährleistet.
















6 Bilder

Bitte warten Sie, bis alle Vorschaubilder geladen sind!
Please wait until all images are loaded!

clearflex©

Siegfried Bäder GmbH
Lamellen mit System

Impressum
©2017 - Siegfried Bäder GmbH

Schneller Kontakt:

Uhlbergstraße 4
D-73734 Esslingen-Berkheim

Telefon: +49 (711) 345 311
Telefax: +49 (711) 345 0706
E-Mail: info@clearflex.de